Wüstengeflüster

Die offizielle deutsche Website zu Burning Man und Nowhere

Journalisten und Medien


staubige_Kamera_Rahmen_t
Burning Man ist eine private Veranstaltung. Die Medien sind bei uns willkommen. Ein wahrer Berg an Informationen wird für sie auf der Website vom Media Team von Burning Man bereit gehalten.

Alle Journalisten müssen sich beim Burning Man Project direkt um eine Akkreditierung bewerben, nicht bei uns Regionalkontakten. Wir helfen euch aber gern bei Fragen weiter, damit ihr zu den etwa 400 Journalisten gehört, die jedes Jahr zugelassen werden. Je früher ihr euch um eine Akkreditierung kümmert und je interessanter eure Bewerbung geschrieben ist, umso größer sind die Chancen.

Lest euch bitte zunächst die wichtigsten Informationen im Web durch. Der nächste Schritt ist eine Email an das Media Team, in der ihr euer Vorhaben möglichst ausführlich schildert. Bei Burning Man werden nur dokumentarische Projekte oder welche für die Nachrichten zugelassen. Fiktionale Produktionen, auch Scripted Reality, erhalten keine Drehgenehmigung. Seien es Text, Fotos oder Videos, eine authentische Berichterstattung ist gewünscht. Die Besucher und die Veranstaltung sollen nicht verklärt und sensationsheischend dargestellt werden. Anfragen von Boulevard-Sendungen und -Zeitungen werden fast immer abgelehnt, da für deren Zielgruppe die Teilnehmer von Burning Man oft als durchgeknallte, zugedröhnte halbnackte Spinner und das Event selbst nur als große Party portraitiert werden.

Wenn ihr für deutschsprachige Medien berichten wollt, werdet ihr oft an Axel Vetter weitergeleitet, der nicht nur einer der Co-Regionalkontakte für Deutschland ist (welche diese Webpräsenz betreiben), sondern auch das einzige deutsche Mitglied des Media Teams.

Wenn ihr Fragen habt, deren Antwort ihr nicht auf den Seiten von Burning Man findet, schreibt uns oder ruft Axel an (Telefonnummer im Impressum)!

Wichtig: Auch Journalisten müssen eine Eintrittskarte kaufen wie jeder andere Teilnehmer auch! Es werden weder Sonderkontigente bereit gehalten noch gibt es eine Gästeliste.
This image is a theme.plist hack