Wüstengeflüster

Die offizielle deutsche Website zu Burning Man und Nowhere

Registrierung für Directed Group Sale beginnt am 14. Februar

In wenigen Tagen beginnt die Registrierung für den Directed Group Sale. Darüber werden 26.000 Karten für Burning Man und 13.000 Vehicle Passes verkauft an Teilnehmer, die eine Einladung erhalten haben. Das sind in erster Linie Mitglieder von Theme Camps und großen Kunstprojekten. Der Verkauf wird am 1. März eröffnet. Solltet ihr an einem Theme Camp oder Kunstprojekt beteiligt sein, ist das eure beste Chance auf eine Karte. Fragt eure Mitburner, ob ein Kartenkontingent für euch reserviert wurde!

Karten für London Decompression ab dem 17. Oktober erhältlich

Die London Decompression findet in diesem Jahr am 4. November statt. Eintrittskarten werden ab dem 17. Oktober zum Preis von 20 £ verkauft. Wahrscheinlich werden sie wieder schnell vergriffen sein.

Registrierung für OMG Sale endet heute

Wer von euch noch keine Eintrittskarte für Burning Man hat und am OMG Sale am 3. August teilnehmen möchte, muss sich bis heute Abend 20 Uhr MESZ dafür anmelden. Der OMG Sale ist der letzte offizielle Verkauf von Karten für Burning Man 2016. Wie immer benötigt ihr dafür ein ausgefülltes Burner Profile. Mehr dazu auf der Ticket Website von Burning Man.

500 Burner Express Plus Eintrittskarten heute!

Hast du schon deine Eintrittskarte für Burning Man? Und weißt du schon, wie du nach Black Rock City fahren wirst? Wenn du beide Punkte auf einmal abhaken möchtest, sei heute Abend sehr schnell und kaufe dir ein Burner Express Plus Ticket! Der Burner Express ist der offizielle Shuttle Bus zur Veranstaltung und zurück. Wer eine Karte dafür kauft, muss normalerweise schon eine für Burning Man besitzen. Die heute ab 20 Uhr MESZ angebotenen Plus Tickets setzen dies nicht voraus, sondern ermöglichen dir, eine Eintrittskarte für Burning Man beim Einsteigen in den Bus zum normalen Preis von US$ 390 zzgl. 9% Steuern zu erwerben. Die Einschränkung besteht darin, dass sie nur gültig ist, wenn du wirklich mit dem Bus reist. Wir erwarten, dass die 500 Burner Express Plus Tickets sehr schnell ausverkauft sein werden. Am besten überprüfst du jetzt dein Burner Profile. Eine Voranmeldung gibt es nicht. Verwende einen Computer, kein Smartphone oder Tablet, mit einer stabilen Internetverbindung, also nicht gerade das WLAN in einem Café oder einer Hotellobby. Halte deine Kreditkarte bereit, deren Wochenlimit den Kauf ermöglichen muss. Das ist z. B. erschöpft, wenn du in den letzten Tagen einen Flug oder vergleichbar teures damit bezahlt hast. Fragen beantwortet diese Infoseite.

Letzter Tag für Änderung der Versandadresse

Seit diesem Jahr ist es möglich, die Eintrittskarten für Burning Man gegen Gebühr auch außerhalb der USA per Post zustellen zu lassen. Falls du davon Gebrauch gemacht hast, ist heute dein letzter Tag, um die Versandadresse zu ändern. Der Versand beginnt Mitte Juni. Alle Fragen zu den Eintrittskarten beantwortet die offizielle Ticketseite.

Main Sale heute Abend!

Heute Abend um 20 Uhr MEZ beginnt der Main Sale der Eintrittskarten für Burning Man 2016 für alle, die sich in der letzten Woche dafür angemeldet haben. Loggt euch schon vorher mit eurem Burner Profile am Computer ein, haltet eure Kreditkarte bereit und seid vorn mit dabei, wenn der Ansturm losbricht. Auf dem Bildschirm werdet ihr wahrscheinlich eine Anzeige sehen, wie viele Burner vor euch in der Schlange warten. Evtl. erfahrt ihr auch die Wartezeit. Wenn das System euch aufruft, legt schnell die bis zu zwei Eintrittskarten und den Vehicle Pass in den Warenkorb, füllt die benötigten Felder aus und schickt die Bestellung ab. Voraussichtlich werden alle 40.000 Karten innerhalb einer Stunde vergriffen sein. Damit nichts schief geht, beachtet bitte:
1. Verwendet einen Computer, kein Smartphone oder Tablet, möglichst mit Internetanschluss über Netzwerkkabel.
2. Schaltet Adblocker und sonstige Filter aus und verwendet einen gängigen Browser wie Chrome, Firefox oder Safari.
3. Zwei Karten plus Vehicle Pass zzgl. Steuern und Gebühren kosten ca. 1000 US$. Hat eure Kreditkarte noch so viel Luft? Solltet ihr mit ihr in dieser Woche z. B. etwas Teures im Internet bezahlt haben, ist der Kreditrahmen evtl. erschöpft.
4. Lasst das Browserfenster bitte in Ruhe!, sobald ihr den Countdown der Warteschlange seht! Nicht aktualisieren, kein weiteres öffnen. Ihr gefährdet sonst euren Platz in der Reihenfolge.
5. Erledigt eure Bestellung sofort und zügig, sobald ihr an der Reihe seid.

Wir wünschen euch viel Glück!

Registrierung für Main Sale der Eintrittskarten für BM beginnt heute!

Heute um 20 Uhr beginnt die Registrierung für den Main Sale der Eintrittskarten von Burning Man 2016. Ihr habt ab dann 48 Stunden Zeit dafür. Wenn ihr noch kein Burner Profile habt, könnt ihr es dabei anlegen. Beim Main Sale wird der mit Abstand größte Teil aller Karten angeboten. Es gibt zwei Einschränkungen:
1. Wer schon eine Karte im Directed Group Sale erstanden hat, darf sich nicht noch eine sichern.
2. Wer sich nicht für den Main Sale anmeldet, kann am 23. März keine Eintrittskarten kaufen!

Informationen zu den Eintrittskarten für Burning Man veröffentlicht

Die Informationen zu den Eintrittskarten für Burning Man 2016 sind endlich veröffentlicht auf der Ticket Website. Der Staat Nevada hat immer noch nicht entschieden, ob die Vergnügungssteuer in Höhe von 9% erhoben wird oder nicht. Daher wird der Betrag zunächst auf den Kartenpreis aufgeschlagen und, falls die Steuer nicht gezahlt werden muss, wieder erstattet.

Preise für Eintrittskarten in Kürze

In der ersten Februarwoche sollen endlich die Preise für die Eintrittskarten für Burning Man 2016 bekannt gegeben werden. Hintergrund für die Verzögerung ist die Absicht des Staates Nevada, die Veranstaltung zur Abgabe von Vergnügungssteuer zu verpflichten. Laut bisheriger Gesetzeslage waren solche unter freiem Himmel davon befreit.

Preise für Eintrittskarten noch nicht festgelegt

Die Preise der Eintrittskarten für Burning Man 2016 stehen immer noch nicht fest, obwohl eigentlich schon der Verkauf des teuren Kontingents zu Weihnachten laufen sollte. Was ist los? Der Staat Nevada möchte eine weitere Möglichkeit schaffen, das Burning Man Project zur Kasse zu bitten. Nachdem durch die massiven Verteuerungen von Dienstleistungen in den letzten Jahren die Preise für die Karten schon deutlich angehoben werden mussten und die neuen Gebühren für die Abnutzung der Zufahrtstraßen durch den Verkauf der Vehicle Passes abgefangen werden müssen, steht neues Ungemach ins Haus: Burning Man soll der Vergnügungssteuer unterliegen. Davon sind eigentlich alle Veranstaltungen unter freiem Himmel ausgenommen, durch der Staat Nevada sucht nach einem Weg, für Burning Man eine Ausnahme zu schaffen. Das Burning Man Project hat ihn bis zum 15. Januar um Antwort gebeten. Erst wenn klar ist, ob Vergnügungssteuer abgeführt werden muss, können die Preise der Karten berechnet werden.

Registrierung für OMG Sale läuft

Die Registrierung für den OMG Sale läuft bis zum Abend des 1. August. Am 5. August werden die letzten 1000 Eintrittskarten für Burning Man 2015 verkauft. Wenn du dich dafür nicht angemeldet hast, kannst du am Verkauf nicht teilnehmen. Erledige das am besten jetzt!

Vorverkauf für Burning Burg kommt gut an

In diesem Jahr sind die Eintrittskarten für Burning Burg zum ersten Mal im Vorverkauf zu haben. Bisher haben sich schon mehr Teilnehmer eine gesichert als im letzten Jahr insgesamt dort waren!

STEP ist eröffnet

Bist du beim Verkauf von Eintrittskarten für Burning Man bisher leer ausgegangen? Dann bietet sich dir jetzt eine neue Chance! STEP ist seit dem 12. März, 21 Uhr MEZ, die erste Adresse. Dort trägst du dich in eine Warteliste ein, um zurückgegebene Karten kaufen zu können. Wenn du an der Reihe bist, erhälst du eine Email. Je früher du dich für STEP registrierst, umso wahrscheinlich ist es, dass deine Suche nach Eintrittskarten und Vehicle Passes bald ein glückliches Ende nimmt. Das kann einige Wochen dauern.

Individual Sale ausverkauft

Wie erwartet, verkauften sich alle Karten des Individual Sale innerhalb kurzer Zeit. Es hatten sich ca. doppelt so viele Interessenten dafür registriert. In diesem Jahr werden weniger Vehicle Passes angeboten als 2014, 27.000 statt 35.000, da bei weitem nicht alle Pässe genutzt wurden. Gestern war deren Anteil beim Verkauf des Hauptkontingents eher vergriffen als die eigentlichen Eintrittskarten.

Individual Sale an diesem Mittwoch

Stellt euch den Wecker: An diesem Mittwoch um 21 Uhr beginnt der Verkauf des Hauptkontingents der Eintrittskarten für Burning Man. Wahrscheinlich werden alle in weniger als einer Stunde vergriffen sein.

Wenn ihr euch in der zweiten Hälfte der vergangenen Woche für den Individual Sale angemeldet habt, benötigt ihr nur noch dies:
  • Einen Computer mit stabiler Internetverbindung, am besten über Netzwerkkabel. Ein Smartphone oder Tablet ist wenig geeignet.
  • Eine eigene Kreditkarte mit ausreichend Deckung, also ca. 900 US$ für zwei Karten, einen Vehicle Pass und Gebühren. Sie muss in den USA akzeptiert werden. Die Karten werden für den Namen auf der Karte hinterlegt.
  • Zeit von 20.45 Uhr bis ihr die Karten habt. Also weniger als eine Stunde.
  • Fahrt den Rechner vor 21 Uhr hoch und ruft http://tickets.burningman.org/ auf. Evtl. geht's kurz vor 21 Uhr los. Wer auch nur einige Minuten später kommt, verschlechtert seine Chancen.
  • Ganz wichtig: Niemals die Seite neu aufbauen! Jedes Mal, wenn ihr das tut, rutscht ihr in der Warteschlange nach hinten. Also Finger weg von "Diese Seite neu laden" im Menü bzw. STRG-R.
  • Bleibt vor dem Rechner sitzen. Es kann sein, dass ihr plötzlich an der Reihe seid.
  • Wenn ihr mit dem Auto zu Burning Man fahren wollt, müsst ihr einen Vehicle Pass kaufen. Den gibt's zusammen mit den Eintrittskarten.

Wir wünschen euch viel Glück!

Registrierung für Individual Sale beginnt am Mittwoch um 21 Uhr

Am Mittwoch um 21 Uhr beginnt die Registrierungsphase für das Hauptkontingent der Eintrittskarten für Burning Man. Bis Samstag Abend 21 Uhr habt ihr Zeit, euer Burner Profile zu vervollständigen und euch für den Verkauf der Karten anzumelden, falls ihr nicht schon welche im Directed Group Sale am 4. Februar erstanden habt.

Termine und Preise: Eintrittskarten für Burning Man 2015

Heute wurden die ersten Informationen zu den Eintrittskarten für Burning Man 2015 auf der Ticketseite veröffentlicht. Der Normalpreis hat sich um 10 US$ erhöht auf 390 US$. Für den Vehicle Pass sind nun 50 US$ fällig statt 40 wie beim letzten Mal. Die von den meisten Teilnehmern gekauften Karten im Directed Group Sale und Individual Sale werden im Februar angeboten. Mehr dazu in ein paar Tagen.

OMG Sale beginnt in wenigen Tagen

Der letzte offizielle Verkauf von Eintrittskarten für Burning Man steht kurz bevor! Die Registrierung beginnt Donnerstag, 31. Juli, um 21 Uhr MESZ und endet am Montag, 4. August, wieder um 21 Uhr MESZ. Zur Registrierung benötigt ihr wieder euer Burner Profile. Karten kaufen kann jeder, der noch keine in den vorausgegangenen Durchgängen für 2014 erhalten hat. Statt der ursprünglich angekündigten 1000 warten 3000 Eintrittskarten auf euch und auch Vehicle Passes. Letztere können auch einzeln gekauft werden. Mehr dazu auf der Ticketseite von Burning Man.

STEP endet am 25. Juli

Das Secure Ticket Exchange Program (STEP) endet in diesem Jahr am 25. Juli um 21 Uhr MEZ. Wenn du noch eine Eintrittskarte für Burning Man übrig hast, kannst du sie dort zum regulären Preis zum Verkauf anbieten. Dies gilt nur für Karten zu US$ 380, nicht für die teureren aus dem Pre-Sale bzw. die vergünstigten aus dem Low Income Sale. Mehr dazu auf der Ticketseite von Burning Man. Die Chancen sind sehr hoch, dass du einen Abnehmer findest.

STEP öffnet am 21. April

Das Secure Ticket Exchange Program (STEP) öffnet am 21. April um 21 Uhr MEZ. Wer eine Eintrittskarte für Burning Man übrig hat, kann sie dort zum vollen Preis zurückgeben. Genau einen Tag später beginnt die Registrierung für den Kauf einer Karte. Zurückgegebene Karten werden sofort dem nächsten auf der Warteliste angeboten.

Individual Sale ausverkauft in 41 Minuten

38.000 Karten in nur 41 Minuten! Diesmal verschwieg das Ticketsystem die Position in der Warteschlange, aber es funktionierte dafür reibungslos. Nach nur einer knappen Dreiviertelstunde waren alle Eintrittskarten vergriffen. Was zunächst niemand glauben konnte, wurde kurz danach über Twitter bestätigt. Noch ist nichts verloren, denn STEP, private Verkäufe und der OMG Sale im Sommer werden noch viele Suchende mit Karten versorgen.

Registrierung für Individual Sale beginnt

Heute Abend ab 21 Uhr MEZ könnt ihr euch für Eintrittskarten im Individual Sale für Burning Man 2014 registrieren. In diesem Durchgang werden mit Abstand die meisten Karten angeboten und daher ist er der wichtigste. Überprüft noch einmal, ob euer Burner Profile richtig ausgefüllt ist, und besucht heute Abend die Ticketseite. Die Registrierung dauert nur wenige Sekunden. Ihr erhaltet einen Code, den ihr ab dem 26. Februar 21:00 Uhr MEZ zum Kauf eurer Karten benötigt.

75% aller Karten für das Filmfest in Berlin reserviert

Für das Burning Man Filmfest am kommenden Sonntag im Sputnik Kino sind nur noch 20 Karten im offenen Verkauf. Ihr habt die restlichen schon reserviert. Da das Programmkino nur 80 Sitzplätze hat, rechnen wir mit einem vollen Haus. Solltest du von weit her extra anreisen, empfehlen wir dir dringend eine Karte zurücklegen zu lassen. Im heute erschienenen Newsletter Jack Rabbit Speaks von Burning Man, der an über 100.000 Personen in aller Welt verschickt wird, wird das Filmfest nämlich genannt.

Kaufdaten und Preise der Eintrittskarten für Burning Man

Diesmal mussten wir lange warten, aber die Verkaufstermine und Preise der Eintrittskarten sind endlich veröffentlicht. Ihr findet sie auf der Ticketseite von Burning Man und natürlich auf unserer Seite über Eintrittskarten. Die Preise sind die gleichen wie in 2013 mit zwei Unterschieden:
  • Das Hinterlegen von Karten bei Will Call am Eingang zur Veranstaltung war bisher gratis und kostet jetzt US$ 12.
  • Für jedes Fahrzeug ist ab 2014 ein Vehicle Pass zu US$ 40 erforderlich. Er kann zusammen mit den Eintrittskarten gekauft werden.
Der Vehicle Pass ist Teil eines Programms zur Refinanzierung der Kosten, die dem Veranstalter für Straßenreparaturen belastet werden, und da zwei Behörden (Bureau of Land Management und Nevada Department of Transportation) die Verringerung des Verkehrs verlangen.

Erste Informationen zu Eintrittskarten für 2014

Die ersten Informationen wegen der Eintrittskarten für 2014 sind heute eingetroffen. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren werden keine Karten mehr in 2013 in den Verkauf gehen. Statt des Holiday Sales sollen sie Mitte Januar angeboten werden, und zwar ausschließlich in der höchsten Preiskategorie. Anfang Januar sollen alle 'Verkaufstermine bekannt gegeben werden.

4000 statt 1000 Karten im OMG Verkauf!

Sehr gute Nachrichten für alle, die noch keine Eintrittskarte für Burning Man haben: Der Veranstaltung ist nicht nur eine Genehmigung für die nächsten vier Jahre erteilt worden, sondern auch die höchste Anzahl von Besuchern, die sich gleichzeitig in Black Rock City tummeln dürfen, wurde heraufgesetzt auf 68.000 Personen. Das bedeutet, dass der letzte Verkaufsdurchgang für Eintrittskarten, der Oh my God! Sale (OMG), statt der geplanten 1.000 nun 4.000 Karten ausgeben darf. Beim OMG Sale dürfen alle zuschlagen, die
  • ein ausgefülltes Burner Profile,
  • in diesem Jahr noch keine Karte gekauft
  • und sich für diesen Verkauf angemeldet haben.
Die Voranmeldung läuft bereits seit Freitag (wie seit Wochen angekündigt im Terminkalender) und endet schon um 21 Uhr MESZ am Montag, dem 5. August. Der Verkauf selber beginnt am 7. August um 21 Uhr MESZ. Also meldet euch umgehend an, wenn ihr noch keine Karte habt! Alle notwendigen Informationen findet ihr auf der Ticket Website von Burning Man.

STEP hat begonnen

Das STEP-Programm wurde am 28. Februar um 21.00 Uhr MEZ gestartet für alle, die noch Eintrittskarten für Burning Man 2013 brauchen. Dabei handelt es sich um eine Börse, die den Kaufpreis von zurückgegebenen Karten erstattet und diese erneut anbietet. Die werden zum Ankaufspreis + Ankaufsgebühr + 4 US$ STEP-Gebühr verkauft, was knapp 400 US$ entspricht.

Jeder, der noch keine Karte gekauft hat, kann sich für STEP anmelden. Wer schon eine erworben hat, darf hier nicht noch einmal sein Glück versuchen. Wie für die früheren Aktionen auch, müsst ihr ein Burner Profile haben. Ruft es auf und schließt euch der Warteschlange an ("sign up to join STEP queue"). Je früher ihr euch anmeldet, umso weiter vorn werdet ihr auf die Warteliste gesetzt.

WICHTIG: ihr habt nur 72 Stunden Zeit, um zuzusagen, wenn ihr ein Ticket angeboten bekommt! Danach verfällt die Kaufoption und der Nächste auf der Liste wird benachrichtigt.

Mehr Informationen zu STEP findet ihr
hier.

Kein Karte bekommen - was nun?

Schon kurz nach dem Ausverkauf des Kontingents von 40.000 Karten für Burning Man 2013 erhielten wir Co-Regionalkontakte erste Emails, ob wir euch Eintrittskarten besorgen könnten. Die Antwort ist: Zunächst nicht. Wer dieses Jahr auf die Playa will, wird das schaffen. Lasst eure Pläne nicht fallen, weil ihr nicht sofort eine Karte erwischt habt!

Im Moment gibt es keinen Markt für Eintrittskarten. Wer eine oder welche hat, behält sie die nächsten Monate. Dann erst entscheidet sich für viele, ob sie die Reise antreten können. Amerikaner haben bedingt durch ihre Arbeitsverträge wesentlich weniger bezahlte Urlaubstage zur Verfügung als Europäer; häufig werden diese für Erholungsurlaub oder Familienbesuche benötigt. Evtl. kommt eine Urlaubssperre dazwischen, der Arbeitgeber wird gewechselt oder das Geld ist zu knapp. Von Juni bis August gelangen immer mehr Karten auf den Markt.

Wer beim Verkauf am 13. Februar leer ausging, meldet sich am besten am 28. Februar ab 21 Uhr für STEP an, um eine weitere Chance auf eine zurückgegebene Karte zu haben. STEP endet am 31. Juli.

Individual Sale geschlossen

Der Indiviual Sale, auch Main Sale genannt, brachte in der Nacht zum 14. Februar in weniger als sieben Stunden alle 40.000 frei verkäuflichen Karten unter die Leute. Die langen Wartezeiten überraschten wohl niemanden, doch ärgerten sich viele über die Störungen im neuen System. Sitzungen wurden plötzlich beendet ("Your session has timed out.") und beim nächsten Versuch wurde der Passcode nicht mehr akzeptiert ("Your passcode is not registered. You have reached our limit for trying. Please contact customer support for more information.") Oft dauerte es Stunden, bis die Karten gekauft waren. Meist half das Löschen des Caches und ein Neustart des Browsers.

Individual Sale der Eintrittskarten HEUTE ABEND!

Heute ist der wichtigste Tag für alle, die eine Eintrittskarte für Burning Man 2013 kaufen wollen. Eine kurze Checkliste, damit der Kauf klappt:
  1. Vorregistriert?: Die 40.000 Karten werden nur für die verfügbar sein, die sich im Zeitraum vom 6. bis 10. Februar für diese Aktion angemeldet haben. Habt ihr das versäumt, könnt ihr heute Abend leider keine Karte kaufen.
  2. Passcode: In der Bestätigungsemail der Vorregistrierung findet ihr euren persönlichen Passcode, den ihr heute Abend eingeben müsst. Wenn ihr keine Email erhalten habt, wendet euch SOFORT an ticketsupport@burningman.com und bittet um Hilfe!
  3. Internetverbindung: Da viele Tausend Burner gleichzeitig ihre Karten kaufen wollen, wird es wahrscheinlich lange Wartezeiten geben. Schließt eure Notebookcomputer ans Netzteil an und verwendet am besten kein Smartphone oder Tablet. Die Verbindung muss ständig bestehen.
  4. Seite aufrufen: Besucht ab 21 Uhr MEZ die Ticket Website oder klickt einfach auf die Schaltfläche in der Bestätigungsemail.
  5. Webbrowser: Benutzt idealerweise Firefox oder Chrome, auf dem Mac ist auch Safari geeignet. Schaut nach, ob Cookies und Javascript eingeschaltet sind. Wer diese Funktionen aus Sicherheitsgründen abgeschaltet hat, kann das Kartensystem nicht benutzen! Also beides einschalten.

Registrierung für Individual Sale endet heute

Die Registrierung für den Individual Sale, den Verkauf der 40.000 Karten an jedermann, endet heute um 21 Uhr. Am kommenden Mittwoch, dem 13. Februar, beginnt der Verkauf um 21 Uhr MEZ. Voraussetzung für die Teilnahme an der Registrierung ist ein Burner Profile.

Directed Group Sale beendet, Individual Sale in Kürze

Der Directed Group Sale ist beendet. 10.000 Eintrittskarten wurden an Mitglieder von Theme Camps, Art Cars und Kunstprojekten verkauft. Ab dem Abend des 6. Februar beginnt die Registrierung für den Individual Sale, in dem 40.000 Karten an Jedermann vergeben werden. Das ist deine beste Chance, um für die Veranstaltung in diesem Jahr deine Eintrittskarte zu kaufen! Wenn du nicht weißt, was du dazu tun musst, lies noch einmal unsere Seite zur Eintrittskarte!

Registrierung von Burner Profiles freigeschaltet

Seit einigen Tagen war die Registrierung für Burner Profiles nur zum Ausprobieren freigeschaltet. Ab heute steht sie allen zur Verfügung. Ein Burner Profile ist nötig zum Kauf der Eintrittskarten für Burning Man. Mehr als Benutzer-, Vor- und Nachnamen sowie Emailadresse musst du nicht angeben. Wer mag, beantwortet weitere Fragen ähnlich wie sie im Census-Formular auf der Playa oder auch im Web gestellt werden. Deine Daten werden nur für interne Zwecke verwendet.

Registrierung für vergünstigte Karten hat begonnen

Ab jetzt werden Bewerbungen um die 4.000 vergünstigten Eintrittskarten angenommen. Um sicher zu gehen, dass sie in die richtigen Hände geraten, muss jeder Interessent ein bis drei Nachweise vorlegen, die seine angespannte finanzielle Lage beweisen. Details zum Low Income Ticket Program findet ihr hier.

Details zu Eintrittskarten für Burning Man 2013 veröffentlicht

Die im Dezember angekündigten Einzelheiten zum Verkauf von Eintrittskarten für Burning Man 2013 wurde endlich veröffentlicht: Wieviele, wann, zu welchen Preisen und auf welche Weise, erklären wir auf unserer Infoseite zur Eintrittskarte. Die Daten findet ihr zusätzlich im Terminkalender in Rot.

Details zu Eintrittskarten für Burning Man 2013 am 4. Januar

Die vollständigen Pläne, wann die Eintrittskarten für Burning Man 2013 zu welchen Preisen erhältlich sein werden, sollen am 4. Januar 2013 bekannt gegeben werden. Einige erfreuliche Details wurden heute schon veröffentlicht. Wir haben unsere Infoseite zur Eintrittskarte daher aktualisiert.

Registrierung für Weihnachtsverkauf von Eintrittskarten für Burning Man hat begonnen

Der jedes Jahr vor Weihnachten stattfindende Verkauf der ersten Staffel von Eintrittskarten wird am 20. Dezember stattfinden. 3.000 Stück werden zum sehr hohen Preis von US$ 650 angeboten. Die später erhältlichen Karten werden wesentlich günstiger sein. Der Weihnachtsverkauf subventioniert diese nicht nur, sondern 3-10% der Einnahmen fließen an das Burning Man Project, eine gemeinnützige neue Einrichtung. Wer ein bis vier der nun erhältlichen Karten kaufen will, muss sich bis zum 19. Dezember dafür im Web registrieren.

Überzählige Eintrittskarten reichlich zu haben

Seit ca. Anfang August sind Eintrittskarten von privat reichlich zu haben. Offenbar hatten viele Burner Karten für ihre Freunde gekauft, benötigen diese aber nun doch nicht. Der Vorteil für alle, die noch eine Karte benötigen: Sie werden zum Ausgabepreis gehandelt, was die Schwarzhändler ärgern dürfte.

Zweite Preiskategorie von Nowhere endet in drei Tagen

Die zweite Preiskategorie für die Eintrittskarten zu Nowhere zu 115 € endet am 31. Mai. Danach wird es 20 € teurer beim einzigen Regional Burn in Europa dabei zu sein.

Eintrittskarten für Nowhere zum niedrigsten Preis noch bis 30. April

Die Eintrittskarten für den europäischen Regional Burn Nowhere sind in drei Preisstaffeln aufgeteilt. Die günstigste zu 95 € endet am 30. April. Wer an Nowhere teilnehmen möchte, sollte in den nächsten Tagen auf der Bestellseite zugreifen.

Nachfrage nach Eintrittskarten für Nowhere steigt um 138%

Der Absatz von Eintrittskarten für den europäischen Regional Burn Nowhere hat sich gegenüber dem Vorjahr um 138% erhöht. Besuchten in 2011 628 Personen auf der Veranstaltung in Spanien, rechnen die Veranstalter in 2012 mit über 1000.

STEP verteilt Eintrittskarten

STEP läuft seit dem 29. Februar. Es gibt zwei Listen: Eine für Anbieter, eine für Suchende. Die zweite wurde nach den ersten 2000 Registrierungen vorübergehend geschlossen; das Programm ist damit aber nicht beendet! Vielmehr wird gewartet, bis sich die Anzahl der Suchenden deutlich verringert hat, bevor sich wieder Neuzugänge eintragen können. Die Vermittlung der Eintrittskarten scheint schnell und reibungslos zu verlaufen, aber wie erwartet ist die Nachfrage größer als das Angebot.

STEP beginnt heute

Wer eine Eintrittskarte erwerben wollte und bei der Lotterie nicht zum Zuge kam, darf an STEP teilnehmen. Dies ist ein Programm, in welchem überschüssige Karten zum Ausgabepreis an Burning Man zurück verkauft werden können. Sie werden dann an Suchende zum aufgedruckten ursprünglichen Preis abgegeben, die sich für STEP angemeldet haben. Vereinfacht funktioniert es so:

Alle berechtigten, angemeldeten Karteninteressenten werden in eine Warteliste eingereiht. Wenn eine Karte an Burning Man zurückgegeben wird, bietet das System sie dem ersten in der Reihe an. Sie kann jeden der bisherigen Ausgabepreise haben, also z. B. US$ 240 oder auch US$ 390. Der Käufer hat nun 72 Stunden Zeit, den Kauf zu bestätigen. Versäumt er dies oder lehnt er ab, wird die Karte dem nächsten in der Reihenfolge angeboten und er verliert seinen Platz in der Warteliste. Erneut registrieren ist nicht möglich.

Da es viele Fragen zu STEP gibt, werden diese in einem
FAQ beantwortet.

Die letzten 10.000 Eintrittskarten erhalten die Theme Camps

Die letzten 10.000 Eintrittskarten für Burning Man 2012, welche für einen offenen Verkauf im Mai vorgesehen waren, werden doch nicht frei erhältlich sein. Statt dessen sollen sie bewährten Theme Camps und Kunstprojekten angeboten werden, damit diese ihre Vorhaben umsetzen können. Damit sind keine Gruppen von Burnern gemeint, die sich gerade erst zusammengeschlossen haben, sondern sie müssen bereits mehrere Jahre lang einen wichtigen Beitrag zur Veranstaltung geleistet haben. Sinngemäß erklärte dies heute Marian Goodell, Director of Business and Communications von Burning Man, in einem Artikel im Burning Blog. Damit ist der freie Verkauf von Eintrittskarten für dieses Jahr offiziell beendet.

Starke Nachfrage nach Eintrittskarten für Nowhere

Die Nachfrage nach Eintrittskarten für Nowhere ist in diesem Jahr besonders stark. Offenbar wollten viele Teilnehmer ursprünglich Burning Man besuchen, konnten aber keine Eintrittskarte ergattern. Für den Regional Burn Nowhere stehen noch genügend zur Verfügung.

STEP startet am 29. Februar

Das Secure Ticket Exchange Program (STEP) startet am 29. Februar. Teilnehmen können ausschließlich die, welche bei der Lotterie der 40.000 Eintrittskarten registriert waren und leer ausgingen. Sie können sich in eine Warteliste eintragen und eine (nur eine!) zurückgegebene Karte kaufen, sobald ihnen eine angeboten wird.

Wo sind die Eintrittskarten hin?

Inzwischen haben sich einige Regionalkontakte und Mitglieder des Medienteams von Burning Man aus der ganzen Welt zu Wort gemeldet. Sehr viele ihrer Freunde, Bekannten und nicht bekannten Burner sind bei der Vergabe der Kaufoptionen (der "Lotterie") leer ausgegangen. Manche berichten, dass nur ein Viertel einer Gruppe oder eines Theme Camps Karten kaufen konnte. Die meisten, welche an der Lotterie teilgenommen haben, sollten inzwischen eine Email erhalten haben mit der Nachricht, ob sie zu den Glücklichen gehören oder nicht. Was sich alle fragen: Wenn nur so wenige Leute Karten erhalten haben, wohin ist der Großteil verschwunden? Immerhin wurden im Januar 40.000 Stück verkauft von insgesamt 57.000.

Eintrittskarten aus Main Sale ungleichmäßig verteilt

Der Verkauf des Großteils der Eintrittskarten für Burning Man 2012 durch ein Lotteriesystem ist beendet. Die ersten Erkenntnisse klingen nicht ermutigend und dürften zunächst für Unmut sorgen: Die meisten Bewerber haben sich entschieden, die maximal möglichen zwei Karten pro Person zu kaufen, um zur Sicherheit für ihre Freunde welche in Reserve zu haben. Durchschnittlich bewarb sich jeder für 1,7 Eintrittskarten. Dieses Horten hat zur Folge, dass ein relativ großer Teil aller Bewerber keine Karten erhalten wird. Dafür werden im Gegenzug eine Menge Burner welche übrig behalten und wieder verkaufen wollen. Die Gewinner der Lotterie werden am 31. Januar und 1. Februar per Email benachrichtigt, ihre Kreditkarten belastet.
Bisher gehörte es zum guten Benehmen in der Gemeinschaft, Karten zum aufgedruckten Preis weiterzuverkaufen und keinen Gewinn daraus zu schlagen. Seit dem florierenden Schwarzmarkt mit horrenden Preisen 2011 befürchten viele, dass ihre Teilnahme an der diesjährigen Veranstaltung äußert kostspielig oder unbezahlbar wird. Soweit soll es nicht kommen! Wir hoffen, dass viele überschüssige Karten zum Ausgabepreis direkt an Freunde und Bekannte weitergegeben werden und nicht an Schwarzhändler, die sich daran bereichern. Wer keinen Käufer findet, kann bald das Secure Ticket Exchange Program (STEP) nutzen und überschüssige Karten zum vollen Kaufpreis problemlos zurückgeben. Das System mit mehreren Preisstaffeln dient dazu, einkommensschwachen Burnern den Besuch von Burning Man zu ermöglichen, und dabei soll es bleiben.
Informationen zu STEP und zu den Eintrittskarten reichen wir in Kürze nach. Macht euch keine Sorgen! :-)

Vorverkauf der Eintrittskarten für Burnin Man endet bald

Der so genannte Main Sale der Eintrittskarten für Burning Man 2012 endet am Montag Morgen um 8.59 Uhr MEZ (= 23.59 Uhr PST). Da hier ca. 75% aller Karten verkauft werden und die günstigsten Preise gelten, empfehlen wir jetzt zuzugreifen, wenn ihr bei Burning Man in diesem Jahr dabei sein wollt!

Vorverkauf der Eintrittskarten für Burnin Man steht bevor

Am 9. Januar beginnt der eigentliche Vorverkauf der Eintrittskarten für Burning Man. Im Dezember 2011 wurden die Kaufoptionen für 3000 Stück zu einem besonders hohen Preis verlost, die meist als Weihnachtsgeschenke gedacht waren. 40.000 Exemplare in drei Preiskategorien von 240 bis 390 US$ werden im Zeitraum vom 9. bis 22. Januar auf der Ticketwebsite von Burning Man angeboten; um am Lotteriesystem teilnehmen zu können, sind unbedingt eine Kreditkarte oder eine amerikanische Debitkarte erforderlich. Im März folgt die Verlosung von weiteren 10.000 Karten zu 390 US$ und der aus dem Hauptverkauf im Januar übrig gebliebenen so lange der Vorrat reicht.

Eintrittskarten für Burning Man: Holiday Pre-Sale

Die Registrierung für die erste Ziehung für Burning Man Eintrittskarten hat begonnen; sie läuft bis zum 9. Dezember. Unter allen Interessenten werden 3.000 Karten ausgelost, für welche US$ 420 zu zahlen sind. Diese Karten sind die teuersten von allen, und in erster Linie für die gedacht, die sie zu Weihnachten verschenken wollen. Durch den erhöhten Preis sind andere Preisstaffeln günstiger zu haben, insbesondere die für Einkommensschwache.

Lotterie für die Eintrittskarten für Burning Man 2012 (4)

Das neue System zum Kauf der Eintrittskarten für Burning Man im nächsten Jahr ist nicht leicht zu verstehen. Daher lassen sich jetzt viele Fragen und Antworten darauf (in englischer Sprache) nachlesen im Ticket FAQ auf der Website von Burning Man.

Karten für Decompression in Paris erhältlich

Für die Decompression in Paris "Burning Night" (automatische Übersetzung ins Englische) am 28.01.2012 sind nun günstige Eintrittskarten zu 14,99 Euro über eine Website erhältlich. Frankophone Bruleurs lesen die Informationen hier.

Lotterie für die Eintrittskarten für Burning Man 2012 (3)

Auf der Ticketwebsite von Burning Man sind die Preisstaffeln und Daten für die Eintrittskarten für Burning Man 2012 veröffentlicht worden. Noch vor Jahresende werden 3000 Karten zu einem erhöhten Preis verkauft; die Zuteilung wird ausgelost. Vom 9. bis 22. Januar werden 40.000 Karten zu drei Preisen ("Tiers") angeboten; am 1. Februar werden auch deren neue Besitzer durch zufällige Ziehung ermittelt. Alle in den ersten Durchgängen nicht verkauften Karten und weitere 10.000 Stück gelangen ab März in den offenen Verkauf, werden also nicht ausgelost. Alle Karten werden ausschließlich über die Website erhältlich sein, also weder über Ladengeschäfte noch über eine Tageskasse.

Lotterie für die Eintrittskarten für Burning Man 2012 (2)

Die Umstellung vom freien Verkauf der Eintrittskarten für Burning Man auf ein Lotteriesystem hat für Unsicherheit und Kritik gesorgt. Die endgültige Handhabung wurde noch nicht bekannt gegeben, jedoch haben uns die Organisatoren mit ersten Informationen versorgt. Die Lotterie dürfte weniger neue Probleme aufwerfen als befürchtet und einige der bisherigen wie Schwarzhandel und den Ansturm an den ersten Verkaufstagen mildern. Sobald wir hier Details veröffentlichen dürfen, erklären wir euch das neue System.

Lotterie für die Eintrittskarten für Burning Man 2012 (1)

Die Eintrittskarten für Burning Man im Jahr 2012 werden durch eine Lotterie vergeben. Darüber berichtet unter anderem die Reno Gazette. Mit diesem System wird es nicht möglich sein, einfach eine Karte zu kaufen wie bisher. Stattdessen muss der hoffentlich zukünftige Besucher der Veranstaltung angeben, wie viele Karten aus einer Preisstaffel ("Tier") er kaufen möchte, und die Nummer einer Kreditkarte angeben. Falls er ausgelost wird, belastet der Veranstalter die Kreditkarte und der Verkauf findet statt. Es ist nur die Teilnahme an einer von mehreren Lotterien erlaubt. Da die Ziehung erst im Frühsommer statt finden soll, würde das uns Europäer sehr stark betreffen, da Flüge und evtl. Wohnmobile früh gebucht werden sollten und der Urlaub beim Arbeitgeber eingereicht werden muss.

Das
Fusion Festival in Deutschland hat vor wenigen Tagen ebenfalls die Einführung einer Lotterie bekannt gegeben. Der auf der ePlaya geäußerte Unmut führt die gleichen Gründe an wie das Forum auf der Website des Fusion Festivals.

Genaue Informationen zum Ablauf der Lotterie sollen in Kürze bekannt gegeben werden.

Will Call an neuem Standort

Will Call, die Abholstelle für Eintrittskarten am Eingang zu Burning Man, befand sich immer auf der in Fahrtrichtung rechten Seite. In diesem Jahr werden die Büros links stehen, also ist die zweite Fahrspur von links richtig (die ganz links ist für den Gegenverkehr bestimmt).

DJs ohne Eintrittskarten

Der (über Wochen immer wieder angekündigte) Ausverkauf der Eintrittskarten für Burning Man betrifft überraschend viele DJs. Viele hochrangige Vertreter dieser Zunft wie Infected Mushroom, Shpongle oder Bassnectar haben keine Karten erhalten, weil die Organisatoren der großen Tanzflächen entlang der Ausfallstraßen auf 2 Uhr und 10 Uhr es schlicht versäumten, rechtzeitig welche zu kaufen. Dies berichtet der San Francisco Bay Guardian.

Es wird allerdings damit gerechnet, dass die teilweise überzogen hohen Preise für Eintrittskarten bei eBay von über 1000 US$ sich wieder beruhigen und auf den Ausgabepreis zurückgehen werden. Dann sollten die DJs doch noch Einlass finden.

Burning Man 2011 ist ausverkauft

Im 25. Jahr von Burning Man erleben wir eine Premiere der besonderen Art: Es gibt keine Eintrittskarten mehr für 2011, die Veranstaltung ist ausverkauft. Dies ist seit dem gestrigen Sonntag auf der Bestell-Website zu lesen und nun auch im San Francisco Bay Guardian.

Obwohl auf der Playa Platz wäre für wesentlich mehr Burner, musste der Verkauf der Karten eingestellt werden, da die 2006 für fünf Jahre erteilte Genehmigung des Bureau of Land Management (BLM) von Washoe County für die Nutzung des Geländes maximal 50.000 Teilnehmern vorsieht. Diese wurden nun erreicht. Die von den Veranstaltern beantragte neue Genehmigung mit einer höheren Anzahl von Besuchern fand ihren Weg durch die Behörden nicht mehr rechtzeitig. Daher wurde im wöchentlich erscheinenden Newsletter Jack Rabbit Speaks immer wieder empfohlen, sich eine Eintrittskarte möglichst bald zu sichern.

Wer eine Karte von jemandem privat erwerben möchte, folgt bitte unbedingt der Anleitung zum Kartenkauf von Dritten! Die ersten gefälschten Karten sind bereits aufgetaucht, bei eBay erzielten originale schon den vierfachen, auf StubHub fast den sechsfachen Ausgabepreis.

Eintrittskarten für Burning Man zu US$ 320 ausverkauft

Die Preisstaffel US$ 320 der Eintrittskarten für Burning Man 2011 ist ausverkauft. Eine begrenzte Anzahl ist für US$ 360 erhältlich so lange der Vorrat reicht. Es ist wahrscheinlich, dass diese Staffel ebenfalls nicht ausreicht, um die Nachfrage zu decken.

Eintrittskarten für Burning Man 2011 nur noch im Internet erhältlich

Am 1. Juli wurde der Verkauf von Eintrittskarten für Burning Man 2011 in Ladengeschäften in den USA beendet. Ab jetzt sind nur noch welche im Web erhältlich.
This image is a theme.plist hack