Wüstengeflüster

Die offizielle deutsche Website zu Burning Man und Nowhere

Vorbereitungen



roadtoBM
Ich war noch nie bei Burning Man und möchte noch mehr Informationen für Neulinge lesen als auf eurer Website.
Die detailliertesten Informationen findest du auf der Website von Burning Man. Überlegst du an der Veranstaltung teil zu nehmen, lies dort bitte den First Timer's Guide und den Survival Guide.

Ich habe Kinder. Darf ich sie zu Burning Man mitbringen?
Ja. Kinder bis zu einem Alter von 12 Jahren erhalten ihre Eintrittskarte sogar gratis. Du musst allerdings für deine Kinder sorgen und die Aufsicht sicherstellen. Eine Menge nützlicher Informationen findest du im Family Survival Guide.
Sehr viele Familien schließen sich dazu dem Village KidsVille an, von dem nur Familien mit Minderjährigen vom Säugling bis zum Teenager aufgenommen werden. KidsVille ist keine Kita, jeder hilft jedem. In der Gemeinschaft ist Burning Man nicht nur sicherer zu erleben, sondern es macht noch einmal soviel Spaß und dein Nachwuchs findet schnell Freunde. In 2011 war KidsVille mit 300 Kindern und 300 Erwachsenen das größte Camp der gesamten Veranstaltung. Wenn ihr euch KidsVille anschließen wollt, müsst ihr euch unbedingt auf deren Website früh genug registrieren!

Ich bin minderjährig. Darf ich allein zu Burning Man?
Nein. Wer jünger als 18 Jahre alt ist, darf nur in Begleitung eines Erwachsenen an Burning Man teilnehmen.

Wie viel kostet mich die Teilnahme an der Veranstaltung?
Diese Frage wird uns am häufigsten gestellt. Wie viel Geld du benötigst, hängt stark davon ab, ob du allein oder mit Freunden reist und dir einige Ausgaben mit ihnen teilen kannst. Ein Hin- und Rückflug von Deutschland nach San Francisco kostet zwischen 700 und 900 €, für die Eintrittskarte nehmen wir 350 € an, ein Mietwagen für zwei Wochen ist ab ca. 230 € zu haben zzgl. 50 € für Benzin. Ein Zimmer in Reno im Motel liegt bei ca. 40 €, im Hotel zwischen 50 und 90 € pro Nacht. Lebensmittel und Wasser schlagen mit 70 bis 130 € zu Buche.

Stimmt es, dass ich eine Kreditkarte benötige?
Ja, zumindest einer aus eurer Gruppe. Nur damit kannst du die Gebühr für das ESTA-Programm zur Einreise (mehr dazu unter Die Anreise) bezahlen, die Eintrittskarte kaufen und den Mietwagen ohne Kaution in bar zu hinterlegen mieten. Viele Banken ersetzen die Maestrokarten (früher EC-Karten genannt) aus Sicherheitsgründen durch solche mit VPay-Logo. Die neuen Karten werden in den USA nicht von Geldautomaten akzeptiert. Kreditkarten sind heute von vielen Banken kostenlos oder gegen eine geringe Jahresgebühr erhältlich. Da das Ausfertigen eine Weile dauert, bestelle am besten sofort eine, wenn du beim nächsten Burning Man dabei sein willst!

Die Größe von Burning Man kann ich mir nicht vorstellen. Ist es wirklich so riesig?

Burning Man hat ca. eine Fläche von 18 Quadratkilometern. Das entspricht einem Quadrat mit einer Kantenlänge von 4,25 km bzw. ist etwas kleiner als der Flughafen Frankfurt/Main.

Gibt es Reiseveranstalter, die Gruppen zu Burning Man bringen und auch versorgen? Ich möchte nicht alles selbst organisieren müssen.

Ja, einige wenige. Der bekannteste ist sicher Green Tortoise. In den letzten Jahren bieten Firmen zunehmend voll ausgestattete Unterkünfte (Turnkey Camps) an, welche sehr teuer sind und von der Mehrheit der Besucher kritisch beäugt werden.

Meine Freunde und ich wollen zusammen zelten. Müssen wir uns dazu besonders anmelden?
Nein. Wenn ihr nur campen wollt, könnt ihr euer Lager in einem Bereich von Black Rock City aufschlagen, der nicht für Theme Camps reserviert ist. Ihr benötigt nur eine Eintrittskarte und einen Vehicle Pass für euer Fahrzeug.

Ich würde mich gern einem Theme Camp anschließen. Wo finde ich welche?
Suche im Web danach (viele haben eine eigene Website) oder auf der ePlaya.

Bei Burning Man helfen tausende von Freiwilligen mit. Daran hätte ich auch Spaß! Wo muss ich mich bewerben?
Du füllst rechtzeitig diesen Fragebogen aus mit deinen Wünschen und Fähigkeiten. Danach wird man dir Aufgaben anbieten.

Die Eintrittskarte

This image is a theme.plist hack